Öffentlich-Rechtliche – ein altes Schiff auf hoher See

Die Zukunft bringt neue Herausforderungen für ZDF und ARD mit sich. Digitalisierung und die damit einhergehende veränderte Mediennutzung der Nutzer erhöhen den Druck auf diese und immer öfters wird Kritik an ihnen geübt. Begriffe wie „Lügenpresse“fallen und auch die Rundfunkgebühren werden immer stärker angezweifelt. Weiterlesen →

45-Millionen-Spritze für ein junges Angebot – die Heilung der Öffentlich-Rechtlichen?

„Unauthentisch, erzwungen und ein bisschen befremdlich.“ Die ersten Kommentare zum neuen Angebot wirken ernüchternd. Ist das Projekt wirklich von vornherein zum Scheitern verurteilt oder bringt es die Jugend zurück zum Öffentlich-Rechtlichen?

Die Zukunft der Zeitung

In Zeiten sinkender Abonnentenzahlen suchen Printmedien nach einer Alternative. Die Lösung könnte sich in Form einer gut strukturierten und informativen App finden lassen. Aber wer schafft es und wer scheitert beim Versuch die Zeitung von morgen zu bauen? Eine Rezension über die Applikationen der Print- und Rundfunkmedien. Weiterlesen →

Informationsflut – tut uns das gut?

In unserer postmodernen, digitalen Gesellschaft ist die Fülle an Informationen enorm. Egal wo wir sind, SMS, Facebook, Twitter, Instagram & Co begleiten uns zu jeder Zeit. So schaffen wir einen Zustand pausenloser Erreichbarkeit und uns ist eine ständige Verfügbarkeit an Informationen geboten. Wird uns dadurch eine Orientierungs-Hilfe ermöglicht oder sind wir mit der Masse an Informationen überfordert? Weiterlesen →