Öffentlich-Rechtliche – ein altes Schiff auf hoher See

Neu entfacht wurde die Diskussion um die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten und ihre Zukunft erst kürzlich durch eine Aussage Horst Seehofers (CSU), der bekannt ist für seine kritische Haltung den Öffentlich-rechtlichen gegenüber. Er fordert, ARD und ZDF zusammenzulegen unddie Doppelstrukturen zu beseitigen, da die Grundversorgung auch durch eine Fernsehanstalt geleistet werden könne. Die Sender sollen sich mehr auf ihre Hauptaufgaben besinnen. Dies wurde in einem Grundsatzprogramm der CSU bekanntgegeben. Weiterlesen →

Die Öffentlich-Rechtlichen brauchen einen Umschwung, soviel ist klar. Eine Onlineplattform – ausschließlich für die jungen Wilden da draußen – soll das Licht am Ende des Tunnels sein. Weniger klar ist aber, was dieses “Junge Angebot” von dem alle reden, eigentlich sein soll. Aus diesem Grund haben wir das Internet durchforstet, Bücher gewälzt, ja ganze Bibliotheken umgekrempelt und das alles nur, um euch nicht länger im Dunkeln tappen zu lassen.

Worauf ihr euch also demnächst auf (Achtung: Spoiler) Facebook, Instagram, Snapchat oder YouTube freuen könnt, erklären wir euch in einem kurzen Video.

Weiterlesen →

Was macht uns an – Was machen wir an?

Collage Befragte Jugend

Zwei TV-Sender im Check
Was macht uns an – Was machen wir an?

Der Durchschnitt der deutschen Bevölkerung verbringt durchschnittlich vier Stunden (Quelle: AGF, GfK, TV Scope 6.0) täglich vor dem Fernseher. Dabei steht man jedes Mal vor der Entscheidung: Privat oder Öffentlich? Im Duell um die Aufmerksamkeit -insbesondere junger Menschen- scheint es einen vermeintlichen Gewinner zu geben. Wir haben nachgefragt und den Selbstversuch gemacht.

ardvsrtl

Von Tina Thomas

Weiterlesen →

Sie kamen. Sie sahen. Und sie schalteten ab.

Die Öffentlich-Rechtlichen Sender werden für junge Zuschauer immer unattraktiver. Es fehlt an Abwechslung und Identifikationsfaktoren im Programm, stattdessen findet man sich in einem Dschungel aus Seifenopern und Tiersendungen wieder. Ein Ausbruch ist kaum möglich, oder vielleicht doch?

Das Programm von ARD, ZDF und Co: Vielfalt oder doch nur viel für alt?

Das Programm von ARD, ZDF und Co: Vielfalt oder doch nur viel für alt?

Weiterlesen →

Rundfunk wechsel dich!

url

Wo von den Öffentlich-Rechtlichen die Rede ist, da herrscht häufig Unmut und ein Ruf nach Neugestaltung. Die Politik versorgt die Debatte mit mehr oder weniger tiefgreifenden Ideen. Doch wie umsetzbar sind die Ansätze tatsächlich, die über mehr Transparenz und eine unabhängigere Programmgestaltung hinausgehen?

Weiterlesen →

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk – wo sich die Geister scheiden

fernseher-fernseher-tv-television-fernsehgeraet
Ein Kommentar zur Zukunft des Rundfunks

Das deutsche Rundfunksystem steckt in der Krise, denn sowohl Interesse an den Programmen, wie auch die Legitimität der Sender sinken. Kritiker und Befürworter, Hetze und Reformrufe charakterisieren die Problematik aktuell. Wird der öffentlich-rechtliche Rundfunk den Anforderungen noch gerecht? Brauchen wir Veränderung? Aber wie genau soll die Zukunft der Öffentlich-Rechtlichen aussehen?

Weiterlesen →

Die verdeckte Kommission im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Start Video

Im Zuge des Seminars Journalismus, haben wir eine Umfrage unter 35 Studenten in Dresden zum Thema “Gremien des öffentlich-rechtlichen Rundfunks” durchgeführt. Die Ergebnisse und die Erläuterungen zu den Gremien haben wir in einem Video zusammengefasst.

 

Claudia Wildegans und Luisa Echevarria

45-Millionen-Spritze für ein junges Angebot – die Heilung der Öffentlich-Rechtlichen?

„Unauthentisch, erzwungen und ein bisschen befremdlich.“


Die ersten Kommentare zum neuen Angebot wirken ernüchternd. Ist das Projekt wirklich von vornherein zum Scheitern verurteilt oder bringt es die Jugend zurück zum Öffentlich-Rechtlichen?

Weiterlesen →